Wirtschaftsstrafrecht

Veröffentlicht am 29. Februar 2012
 

Die Rechtsanwaltskanzlei Patze berät im Zusammenhang mit der Durchführung von Insolvenzverfahren bei Insolvenzstraftaten und deren Vermeidung, insbesondere: Insolvenzverschleppung, Strafbarkeit der Nichtabführung von Sozialversicherungsbeiträgen, Bankrottstraftaten, Betrug, Kreditbetrug, Steuerhinterziehung

Beim GmbH Strafrecht prüfen wir auf falsche Registerangaben, Pflichtverletzung bei Verlust des Stammkapitals, Überschuldung und/oder Zahlungsunfähigkeit und Bilanzstrafrecht. Des Weiteren wir im Steuerstrafrecht über Steuerstraf- und Bußgeldverfahren.




Ihre Fragen und Anmerkungen sind jederzeit willkommen. Bitte füllen Sie alle Felder vollständig aus. Danke.

* indicates required field